Projekt
Regenwasserbehandlung im Zuge Erschließungsmaßnahme
Bausumme (netto)
ca. 570.000 €
Leistungen
Planungsbegleitende Vermessung
Bauvermessung
Objektplanung Verkehrsanlagen
Objektplanung Ingenieurbauwerke
Örtliche Bauüberwachung

Nicht nur die Einbindung in die Umgebung und Ökologie war bei diesem Objekt gefragt, sondern auch das Auffangen größerer Regenwassermengen; verschmutztes Oberflächenwasser sollte biologisch abgebaut werden. Das haben wir unter anderem mit einer Regenwasserversickerungsanlage umgesetzt. Bei Erschließungsmaßnahmen sind meist ökologische Eingriffe in das Gebiet notwendig. Die Regenwasserbehandlung spielt dabei eine wichtige Rolle. Bei der Planung von Regenwasserversickerungsanlagen nehmen unsere Fachleute hydraulische Berechnungen vor und setzen sie nach den anerkannten Regelwerken um.